01

02

01



02

Israel Museum, 7. – 11. Oktober 2018, Jerusalem, Israel

Advanced Curatorial Education Programme (A-CEP)


Die nächste und letzte A-CEP des fünfjährigen Projekts findet im Israel Museum satt. ...mehr

01

02

01
Plakatsujet der Ausstellung

© KHM-Museumsverband

02

Weltmuseum Wien, 17. Oktober 2018, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung
Verhüllt, enthüllt! Das Kopftuch


Ein Stück Stoff steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Es ist um vieles älter als Judentum, Christentum und Islam. Lange vor diesen Religionen markierte das Kopftuch im alten Mesopotamien gesellschaftliche Unterschiede – und sein Fehlen die sexuelle Schutzlosigkeit der Frauen. Heute liegt es mit unzähligen Bedeutungen schwer beladen vor uns. Und allzu oft ist es noch das Wort eines Mannes auf dem Körper einer Frau.

Mit einem Ausstellungsbeitrag von Felicitas Heimann-Jelinek
...mehr

01

02

01



02

Jüdisches Museum Frankfurt, Deutschland
15.-19. April 2018

Advanced Curatorial Education Programme


Historische Sammlungen im Fokus
...mehr

MAG3, Schiffamtsgasse 17, 1020 Wien, 22. 2.2018, 1930

«TONSPUR 76_expanded: KAREN WERNER"s "HAUS", Plus A Group Of Works Circling About Holocaust Postmemory And The Stranger.»
Vernissage


Klangdiptychon von Karen WERNER und korrespondierende Ausstellung mit Beiträgen von Simone BADER - Dvora BARZILAI - Shmuel BARZILAI - Arturas BUMSTEINAS - Zsuzsi FLOHR - Eduard FREUDMANN - Sabine GROSCHUP - Paul Albert LEITNER - PRINZpod - Georg SALNER - Gue SCHMIDT - Marika SCHMIEDT - Arye WACHSMUTH, sowie Klangbeiträgen von Benjy FOX-ROSEN - Reni HOFMÜLLER - Elisabeth KELVIN - der SPRECHCHOR ...mehr


Synagoge Kriegshaber, 30. 1. bis 17. 6. 2018

Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung?
Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber


Felicitas Heimann-Jelinek co-kuratiert für das Jüdische Kulturmuseum Augsburg Schwaben eine Ausstellung mit Objekten aus der ehemaligen Synagoge Kriegshaber.
...mehr

01

02

01



02

Ahnensaal des Bundesdenkmalamts, Hofburg (Säulenstiege), Wien , 17. Jänner 2018, 16.00 Uhr

Präsentation: Handbook on Judaica Provenance Research
Felicitas Heimann-Jelinek, Julie-Marthe Cohen, Wesley Fisher


Die Kommission für Provenienzforschung lädt zur Projektpräsentation ein. Anmeldung: irene.skodler@bda.at
...mehr


Universität Zürich, Theologisches Seminar, 30. Oktober 2017, 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr


Vortrag F. Heimann-Jelinek: Masken. Versuch über die Schoa: eine Ausstellung


Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung: Jüdische Körper ...mehr

01

02

01



02

Jüdisches Museum Venedig, 15. bis 19. Oktober 2017

Advanced Curatorial Education Programme


Die Herbst-Session des Advanced Curatorial Education Programme fand in Venedig statt und wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Venedig organisiert.
...mehr

01

02

01



02

Jüdisches Museum Hohenems, So, 01. Oktober 2017, 11:30

Kuratorienführung durch die Ausstellung

Die weibliche Seite Gottes


Michaela Feurstein-Prasser führt ein Wochenende vor Ausstellungsende durch die Ausstellung

01

02

01



02

Jüdisches Museum Hohenems, Do, 29. Juni 2017, 19:30

Begleitprogramm zur Ausstellung: Die weibliche Seite Gottes
Die weibliche Seite des Islam


Vortrag und Gespräch mit Shaykha Halima Krausen (Hamburg)
...mehr


Hochschule für Technik und Wirtschaft, 1. Februar 2016

Vortrag Felicitas Heimann-Jelinek
Das Unerträgliche denken


Felicitas Heimann-Jelinek referiert im Rahmen der Tagung "Dealing with Damage".
...mehr