Michaela Feurstein-Prasser
Felicitas Heimann-Jelinek

© Daniel Shaked

XHIBIT.AT
FORSCHEN. AUSSTELLEN. VERMITTELN


Unser Ziel ist es, die Geschichten hinter den Objekten sichtbar zu machen. Als xhibit.at knüpfen Michaela Feurstein-Prasser und Felicitas Heimann-Jelinek dort an, wo sie als langjährige Mitarbeiterinnen des Jüdischen Museums Wien aufgehört haben.

Forschung, Ausstellung und Vermittlung im Bereich Kulturgeschichte, mit dem Fokus auf Jüdischer Kulturgeschichte, sind die Schwerpunkte unserer Tätigkeit. Als xhibit.at arbeiten wir als Arbeitsgemeinschaft zusammen, parallel dazu verfolgen wir beide eigene Projekte.